Titus ist der junge Wilde im Kinderhospiz Tambach-Dietharz und total verspielt. Das passt super zu Ronny, der mit ihm einen Trickfilm gemeinsam schreibt und dreht. Ronny ist der total soziale Mitmensch mit guten Freunden und Kind im Herzen. Die beiden haben immer eine gute Zeit und Streiche im Kopf.

Titus, Ronny und Lennart bringen ordentlich Leben in die Bude. Bevor es an die Drehbuchidee für einen gemeinsamen Trickfilm geht, wollen die Rabauken erst einmal nur eins: Spaß haben und die Zeit genießen. Lennart begleitet Ronny und Titus dabei als Kameramann und Kumpel. Er ist eigentlich in einem eigenen Kurzfilm-Projekt mit Titus‘ 17-jährigen Onkel Simon. Lennart soll im Projekt von Titus und Ronny mal Erfahrung hinter der Kamera sammeln. Später wird Lukas die Kamera übernehmen, der diese Episode geschnitten hat und die wilden Freunde bisher nur vom Monitor kannte. Es öffnen sich neue Welten…für alle…und das wird alles, nur nicht langweilig 😉

Was meinst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zur Webseite vom Kinder- und Jugendhospiz